Epoche II

Reichsbahn Epoche

Epoche II 1920-1950

Reichsbahn Epoche  Übernahme der deutschen Eisenbahnen durch das Reich.

Entwicklung von Einheitsbauarten für Lokomotiven und Wagen. Ausbau deselektrischen Zugbetriebs und Weiterentwicklung der Triebwagen. Vereinheitlichung der Bau- und Betriebsvorschriften sowie der Fahrzeuganstriche und -anschriften. Vielfalt im Fahrzeugpark durch Fahrzeuge der Epoche l.

WERBUNG BY GOOGLE

Periode a (1920-1925)

Übergang der Staatseisenbahnen auf das Reich. Bildung von Reichsbahndirektionen. Erstes Typenprogramm für Elektroloks. Erste Einheitspersonenwagen. Personenwagen braungrün. Einführung der Austauschbauart für Güterwagen. Kennzeichnung der Güterwagen mit „Deutsche Reichsbahn“ und Gattungsbezirk. Erleichterung des Wagenübergangs infolge internationaler Übereinkommen (RIC, RIV).

Periode b (1925-1937) 1)

Periode der „Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft“ DRG. Auflösung der Gruppenverwaltung Bayern. Umzeichnung der Dampf- und Elektroloks, Entwicklung von Einheits-Dampfloks, ersteSchnelltriebwagen. Umzeichnung der Personenwagen (mit Modifikation 1930). Aufhebung der 4. Wagenklasse, Einführung der Hülsenpuffer. MITROPA -Schlaf- und -Speisewagen bordeauxrot. Güterwagen auf durchgehende Luftdruckbremse umgerüstet.

Periode c (1937-1950)

Eingliederung der Eisenbahnen des Saarlandes und der ÖsterreichischenBundesbahnen. Änderung der Signalordnung. Anbringung des Reichsadlers an Triebfahrzeugen und Personenwagen. Personenwagen flaschengrün, geänderte Kennzeichnung. Entwicklung von Kriegs-Lokomotiven, Behelfs-Personenwagen und Kriegs-Güterwagen. Nach Kriegsende Entfernung der Reichsembleme an Fahrzeugen und Einrichtungen. Beschriftung der Güterwagen mit der Bezeichnung der Besatzungszone. Einstellung des elektrischen Zugbetriebs im Bereich der sowjetischen Besatzungszone.

1) zur Unterscheidung der DR in den Epochen II und III wird meist das Kürzel DRG für die Epoche II verwendet.

© by MOROP - Nachdruck auch auszugsweise erlaubt.

WERBUNG BY GOOGLE
BTTB
Epochen
Geschichte
Eisenbahn

Berliner TT-Bahnen, ...

die Website für Modellbahnfreunde der Spur TT ... der 'idealen Spur'. Hier gibt es Informationen zu Modellen, Sets, Katalogen und vieles mehr.

Sie haben Fragen oder weitere Informationen zu den Epochen der Eisenbahngeschichte? Gerne stehen wir via E-Mail zur Verfügung.

Firmensitz

Ehemalige Adresse

Berliner TT-Bahnen Zeuke GmbH
Storkower Str. 150 -156
O-1055 Berlin

Ehemaliger Kontakt

Telefon: 4930 - 2384417
Telefon: 4930 - 2384419
Fax: 4930 - 2384414

TT-Bahn Infos

Kataloge und mehr ...
  • TT-Bahn Kataloge
  • TT-Bahn Neuheiten
  • TT-Bahn Preislisten
  • TT-Bahn Faltblätter
  • TT-Bahn Gleispläne
  • TT-Bahn Prospekte
berliner-tt-bahnen.info © 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.